Implantologische Behandlung

Begeisternde eindrücke

Sofortversorgung: Sofortige Kaufunktion und Ästhetik.

Direkt nach der Operation ist der Patient mit diesem Provisorium wieder gesellschaftsfähig.

Eine von Erfolg gekrönte Implantation benötigt Zeit. Die Implantate müssen mit dem Knochengewebe verwachsen und einheilen, damit maximale Stabilität gegeben ist. Übermäßige, frühzeitige Belastung könnte den Verlust des Implantats bedeutet.

In der Zahnklinik Bad Wildungen kennen wir die Sorgen anspruchsvoller Patienten sehr genau. Wir wissen, dass Sie möglichst schnell wieder beruflich und gesellschaftlich einsatzfähig sein müssen. Darum verwenden wir ein "Übergangs-Implantatsystem", so dass Sie in der Regel die Klinik wieder mit festsitzenden, ästhetisch ansprechenden Zähnen verlassen können.

Die von uns verwendeten "Hilfsimplantate" halten überdies den Kaudruck von den Implantaten fern und stören so nicht den Einheilungsverlauf. Weitestgehend frei von Beeinträchtigungen, können Sie bereits die "Wartezeit" mit einem strahlenden Lächeln genießen.

Aber auch auf dem Gebiet der Sofortbelastung haben wir lange bevor es zum Modethema wurde Erfahrungen gesammelt, die einflossen in das "Bad Wildunger Sofortversorgungskonzept".

Dieses ist ein kostengünstiges und sicheres Konzept zur Sofortversorgung unserer Patienten, bei dem im ersten Praxistest über einen Zeitraum von zwei Jahren (2004 bis 2006) und über 200 Implantaten nur ein einziger Implantatverlust zu verzeichnen war.

Diese 0,5% Verlustrate verdanken wir präziser Planung, behutsamem Vorgehen und einem Erkennen der Grenzen solcher Verfahren. Fernab von marktschreierischen Berichten lassen sich so wissenschaftlich fundierte Konzepte erarbeiten.

<

Rückruf vereinbaren

* erforderlich

Zahnklinik Bad Wildungen:

  • Sofort festsitzende Zähne
  • Über 10.000 Implantate gesetzt
  • Erfolgsrate von 99,43%
  • Individuelle Behandlungskonzepte für Angstpatienten
  • Behandlung unter Narkose oder Dämmerschlaf
  • Stationäre Behandlung
  • 5 Jahre Garantie